News di mercato sul prezzo del petrolio: archivio

Ölnotierungen legen wieder zu

08.06.2018

Die Ölnotierungen konnten gestern nach den Verlusten der vorangegangenen Tage wieder einmal zulegen. Die kontinuierlich sinkenden Fördermengen aus Venezuela sowie die Erwartung sinkender Exporte aus dem Iran sind wieder in den Mittelpunkt gerückt.

Venezuela ist das OPEC-Mitglied mit den weltweit grössten Ölreserven. Zudem haben europäische Raffineure signalisiert, dass sie sich bezüglich Käufen von iranischem Rohöl vermehrt zurückhalten wollen. Die weiter ansteigenden US-Förderzahlen sowie die Aussicht auf eine Reduzierung der Förderdrosselung der OPEC und anderer Förderstaaten um 800'000 Fass pro Tag sorgen weiterhin für Unsicherheit bezüglich der weiteren Preisentwicklung. Definitive Entscheide bezüglich der weiteren Förderpolitik werden erst am 22. Juni beim Treffen in Wien erwartet. Bis dahin dürfte die Kursbandbreite weiterhin eingeengt bleiben.

Un controllo regolare della cisterna è sempre importante. Ordini per tempo questo importante servizio. Per forniture urgenti (sono possibili dei supplementi) si metta in contatto con noi al numero 0844 000 000.

Per ottenere un’offerta per olio combustibile oppure per diesel, clicchi il seguente link:

Olio combustibile - Offerta / Ordinazione

Diesel - Offerta / Ordinazione

1 USD = CHF 0.9808
Situazione: 08.06.2018, prossimo aggiornamento: 09.06.2018

Le notizie di mercato si riferiscono allo sviluppo dei prezzi del petrolio. Il petrolio degli Stati Uniti è considerato un prodotto di riferimento a livello mondiale; L’andamento di questo prodotto domina di norma anche i prezzi dell’olio combustibile, del diesel e della benzina. L’andamento effettivo del prezzo in Svizzera tuttavia, può variare a causa di numerosi fattori concomitanti come i costi del trasporto, il trasporto via Reno non sempre disponibile e la quotazione del dollaro.

Copyright © 2018 Migrol SA