News di mercato sul prezzo del petrolio: archivio

Die aufflammenden Unruhen im südlichen Teil des Iraks stützen die Ölpreise

18.07.2018
Die Preise schwankten gestern im Handelsverlauf ohne klare Richtungsdynamik. Der Streik der Ölarbeiter in Norwegen hat bisher zum Ausfall eines Ölfeldes geführt. Die Markteilnehmer werden die weitere Entwicklung jedoch genau beobachten. Stützend wirken auch die immer wieder aufflammenden Unruhen im südlichen Teil des Iraks. Für eine Entspannung sorgte die Meldung, dass die Förderung in Libyen wieder erhöht werden konnte, zudem wird gemäss der Energy Information Administration die Schieferölförderung in den USA im August auf ein neues Rekordhoch ansteigen.

Die Bestandsdaten des American Petroleum Institute (API) zeigten einen unerwarteten Aufbau beim Rohöl von 0.6 Mio. Fass, die Voraussage lag bei einem Abbau von 3.5 Mio. Fass. Auch bei den Produkten konnte ein leichter Aufbau festgestellt werden. Die Unsicherheit wie sich der Handelskonflikt zwischen den USA und China weiter entwickelt, könnte auch eine bremsende Wirkung auf das wirtschaftliche Wachstum haben und somit auch zu einer Verminderung der Nachfrage für Öl führen. Das Department of Energy (DOE) publiziert seine Zahlen heute Nachmittag.
 

Un controllo regolare della cisterna è sempre importante. Ordini per tempo questo importante servizio. Per forniture urgenti (sono possibili dei supplementi) si metta in contatto con noi al numero 0844 000 000.

Per ottenere un’offerta per olio combustibile oppure per diesel, clicchi il seguente link:

Olio combustibile - Offerta / Ordinazione

Diesel - Offerta / Ordinazione

1 USD = CHF 1.0004
Situazione: 18.07.2018, prossimo aggiornamento: 19.07.2018

Le notizie di mercato si riferiscono allo sviluppo dei prezzi del petrolio. Il petrolio degli Stati Uniti è considerato un prodotto di riferimento a livello mondiale; L’andamento di questo prodotto domina di norma anche i prezzi dell’olio combustibile, del diesel e della benzina. L’andamento effettivo del prezzo in Svizzera tuttavia, può variare a causa di numerosi fattori concomitanti come i costi del trasporto, il trasporto via Reno non sempre disponibile e la quotazione del dollaro.

Copyright © 2018 Migrol SA