News di mercato sul prezzo del petrolio: archivio

Die neuesten Bestandszahlen des DOE unterstützen die Ölpreise

13.09.2018
Gestern wurden erwartungsgemäss die charttechnisch wichtigen Widerstandsmarken getestet. Deshalb notierten die Londoner Rohölpreise für die Sorte Nordsee Brent zeitweise über der 80 Dollar Marke. Nachhaltig konnte diese jedoch nicht durchbrochen werden. Ganz im Gegensatz zum Rohöl der Sorte WTI, auch Crude genannt, bei dem die 70 Dollar locker übersprungen wurde und der Schlusskurs bei 70.37 Dollar pro Fass zu stehen kam.

Unterstützung bekamen die Ölpreise von den Daten des Department Of Energy (DOE), welches seine neuesten Bestandszahlen für Ölprodukte in den USA bekannt gegeben hatte. Diese zeigten im Vergleich zur Vorwoche eine nicht ganz so starke Abnahme der Rohölvorräte, wie das vom American Petroleum Institute (API) ausgewiesen wurde. Mit - 5.3 Mio. Fass sind aber die Bestände doch deutlich stärker gesunken als dies von den Fachleuten erwartet wurde (- 0.8 Mio. Fass). Die Produktlager sind über Erwarten stark angestiegen. Dies könnte die Aufwärtsbewegung etwas gebremst haben. Genau gleich, wie der Handelsstreit zwischen China und den USA. Der stärkste aller Preis bestimmenden Faktoren, nämlich das Verhältnis zwischen Angebot und Nachfrage wird die Preisentwicklung in den nächsten Wochen am Meisten beeinflussen und da sieht es aufgrund der bereits erwähnten Lieferausfälle nicht rosig aus.
 

Un controllo regolare della cisterna è sempre importante. Ordini per tempo questo importante servizio. Per forniture urgenti (sono possibili dei supplementi) si metta in contatto con noi al numero 0844 000 000.

Per ottenere un’offerta per olio combustibile oppure per diesel, clicchi il seguente link:

Olio combustibile - Offerta / Ordinazione

Diesel - Offerta / Ordinazione

1 USD = CHF 0.9702
Situazione: 13.09.2018, prossimo aggiornamento: 14.09.2018

Le notizie di mercato si riferiscono allo sviluppo dei prezzi del petrolio. Il petrolio degli Stati Uniti è considerato un prodotto di riferimento a livello mondiale; L’andamento di questo prodotto domina di norma anche i prezzi dell’olio combustibile, del diesel e della benzina. L’andamento effettivo del prezzo in Svizzera tuttavia, può variare a causa di numerosi fattori concomitanti come i costi del trasporto, il trasporto via Reno non sempre disponibile e la quotazione del dollaro.

Copyright © 2018 Migrol SA