News di mercato sul prezzo del petrolio: archivio

Die Ölnotierungen bleiben fest

03.10.2018
Die Ölnotierungen haben gestern Vormittag auf hohem Niveau etwas nachgegeben, legten aber am Nachmittag wieder zu. Die Angebotssituation am Rohölmarkt bleibt angespannt. Das rückläufige Angebot aus dem Iran und Venezuela verteuert das schwarze Gold vor allem für den europäischen Markt.

Das American Petroleum Institute (API) hat gestern Abend die neusten Bestandesdaten veröffentlicht. Die Rohölbestände entsprachen mit einem Aufbau von 0.9 Mio. Fass etwa den Erwartungen. Die Heizölbestände verzeichnen zwar einen Abbau, allerdings fiel dieser geringer aus als erwartet. Die Benzinbestände zeigen statt eines Aufbaus von 1.2 Mio. Fass einen Abbau um 1.7 Mio. Fass, was angesichts der Jahreszeit eher über- raschend ist. Heute Nachmittag werden die Zahlen des DOE (Department of Energy) publiziert, wobei diese in letzter Zeit stark von den API-Zahlen abwichen. Die Rhein- frachten sind erneut angestiegen, eine Entspannung der Lage ist nach wie vor nicht absehbar.
 

Un controllo regolare della cisterna è sempre importante. Ordini per tempo questo importante servizio. Per forniture urgenti (sono possibili dei supplementi) si metta in contatto con noi al numero 0844 000 000.

Per ottenere un’offerta per olio combustibile oppure per diesel, clicchi il seguente link:

Olio combustibile - Offerta / Ordinazione

Diesel - Offerta / Ordinazione

1 USD = CHF 0.9839
Situazione: 03.10.2018, prossimo aggiornamento: 04.10.2018

Le notizie di mercato si riferiscono allo sviluppo dei prezzi del petrolio. Il petrolio degli Stati Uniti è considerato un prodotto di riferimento a livello mondiale; L’andamento di questo prodotto domina di norma anche i prezzi dell’olio combustibile, del diesel e della benzina. L’andamento effettivo del prezzo in Svizzera tuttavia, può variare a causa di numerosi fattori concomitanti come i costi del trasporto, il trasporto via Reno non sempre disponibile e la quotazione del dollaro.

Copyright © 2018 Migrol SA