News di mercato sul prezzo del petrolio: archivio

Ölnotierungen unter Druck

14.11.2018
Gestern setzte bei den Ölnotierungen am späteren Nachmittag eine rasante Talfahrt ein. An der Londoner ICE verloren die Rohölpreise rekordverdächtige 6.6 Prozent, die Gasölnotierungen sackten um 4.1 Prozent ab. Auslöser für die massive Abwärtsbewegung könnte der Monatsbericht der OPEC gewesen sein. Gemäss diesem liegt momentan der globale Bedarf an OPEC Öl 1.4 Mio. Fass unter der täglichen Fördermenge der Kartellmitglieder von 32.9 Mio. Fass.

Zusätzlichen Druck auf die Ölpreise erzeugt das zunehmende Angebot an Öl von Förderländern ausserhalb der OPEC. Russland und die USA produzieren zurzeit so viel Öl wie noch nie und gleichen damit die Mindermengen aus dem Iran locker aus. Heute Abend wird das American Petroleum Institute (API) die neuesten US-Bestandszahlen für Ölprodukte veröffentlichen. Fachleute prognostizieren gegenüber der Vorwoche eine Zunahme der Rohöl Lager um 3 Mio. Fass. Dies wäre das achte Mal in Folge, dass die US-Rohölbestände ansteigen würden.
 

Un controllo regolare della cisterna è sempre importante. Ordini per tempo questo importante servizio. Per forniture urgenti (sono possibili dei supplementi) si metta in contatto con noi al numero 0844 000 000.

Per ottenere un’offerta per olio combustibile oppure per diesel, clicchi il seguente link:

Olio combustibile - Offerta / Ordinazione

Diesel - Offerta / Ordinazione

1 USD = CHF 1.0059
Situazione: 14.11.2018, prossimo aggiornamento: 15.11.2018

Le notizie di mercato si riferiscono allo sviluppo dei prezzi del petrolio. Il petrolio degli Stati Uniti è considerato un prodotto di riferimento a livello mondiale; L’andamento di questo prodotto domina di norma anche i prezzi dell’olio combustibile, del diesel e della benzina. L’andamento effettivo del prezzo in Svizzera tuttavia, può variare a causa di numerosi fattori concomitanti come i costi del trasporto, il trasporto via Reno non sempre disponibile e la quotazione del dollaro.

Copyright © 2018 Migrol SA