News di mercato sul prezzo del petrolio: archivio

Ölnotierungen immer noch unter Druck

21.12.2018
Nach einem schwachen Start in den neuen Tag verstärkte sich gestern die Abwärtsbewegung bei den Ölnotierungen nochmals. Die global üppige Versorgungslage, die schlechte Stimmung an den Aktienbörsen und die Skepsis der Investoren hinsichtlich der wirtschaftlichen Entwicklung zogen die Ölpreise nach unten.

Die OPEC wird im Neuen Jahr gefordert sein. Die Einhaltung der beschlossenen Produktionskürzungen ist ein Muss, wenn die Ölpreise nicht weiter sinken sollen. Saudi-Arabien hat angekündigt, die eigene Produktion mehr als bis jetzt angegeben zu drosseln. Dies ist auch bitter notwendig, rechnen doch die Analysten damit, dass die USA ihre Produktion auf über 12 Mio. Fass pro Tag steigern wird. Heute Morgen finden an den Börsen nach den deutlichen Abschlägen der letzten Tage Abdeckungskäufe statt für einen festeren Unterton sorgen.

 

Un controllo regolare della cisterna è sempre importante. Ordini per tempo questo importante servizio. Per forniture urgenti (sono possibili dei supplementi) si metta in contatto con noi al numero 0844 000 000.

Per ottenere un’offerta per olio combustibile oppure per diesel, clicchi il seguente link:

Olio combustibile - Offerta / Ordinazione

Diesel - Offerta / Ordinazione

1 USD = CHF 0.987
Situazione: 21.12.2018, prossimo aggiornamento: 22.12.2018

Le news di mercato si occupano dell’andamento delle quotazioni internazionali del petrolio greggio e dei prodotti petroliferi. L’andamento effettivo dei prezzi in Svizzera può variare anche a causa di altri fattori, come i costi di trasporto, il trasporto fluviale sul Reno o il tasso di cambio del dollaro.