News di mercato sul prezzo del petrolio: archivio

Saudi-Arabien will vereinbarte Produktionskürzungen einhalten

31.01.2019
Einen weiteren Grund für den starken Unterton war die von den USA gegen Venezuela angedrohten Sanktionen. In Venezuela warteten am Mittwoch 25 Tanker, das entspricht der zwei Wochen Produktion des Landes, entweder auf die Beladung mit Öl oder auf die Erlaubnis in See zu stechen.

Saudi-Arabien, der grösste OPEC Produzent, hat gemäss einer Meldung der International Energy Agency (IEA) seine Exporte in die USA vergangene Woche um mehr als die Hälfte auf täglich 442'000 Fass Rohöl gekürzt. Das ist der zweittiefste Wert seit 2010. Mit diesem Effort setzt das Königreich ein Zeichen, dass die von den OPEC+ Staaten vereinbarten Produk-tionskürzungen eingehalten werden. Gestern hat das Department of Energy (DOE) die neuesten US-Bestandszahlen für Ölprodukte veröffentlicht. Diese zeigen gegenüber der Vorwoche eine tiefer als erwartete Zunahme der Rohöllager. Die Zahlen wurden von den Marktteilnehmern als Preis stützend interpretiert.
 

Un controllo regolare della cisterna è sempre importante. Ordini per tempo questo importante servizio. Per forniture urgenti (sono possibili dei supplementi) si metta in contatto con noi al numero 0844 000 000.

Per ottenere un’offerta per olio combustibile oppure per diesel, clicchi il seguente link:

Olio combustibile - Offerta / Ordinazione

Diesel - Offerta / Ordinazione

1 USD = CHF 0.9937
Situazione: 31.01.2019, prossimo aggiornamento: 01.02.2019

Le news di mercato si occupano dell’andamento delle quotazioni internazionali del petrolio greggio e dei prodotti petroliferi. L’andamento effettivo dei prezzi in Svizzera può variare anche a causa di altri fattori, come i costi di trasporto, il trasporto fluviale sul Reno o il tasso di cambio del dollaro.