News di mercato sul prezzo del petrolio: archivio

Ölnotierungen bleiben instabil

08.02.2019
Seit nun mehr vier Wochen schwanken die Londoner Rohölpreise zwischen 60 und 63 Dollar pro Fass hin und her. Gestern tendierten sie wieder einmal südwärts. Die Marktteilnehmer machen sich Sorgen betreffend die globale Verlangsamung des Wirtschaftswachstums. Schwächelt die Wirtschaft, so sinkt die Nachfrage nach Öl und die Preise geraten unter Druck.

Den Freifall werden wir bei den Ölpreisen allerdings nicht sehen. Die Produktions- kürzungen der OPEC+ Länder und die Lieferausfälle in Venezuela stützen den Öl- notierungen permanent. Dazu kommt immer wieder die Hoffnung auf eine Beendigung des Handelstreites zwischen den USA und China. Nächste Woche soll diesbezüglich eine erneute Gesprächsrunde in Peking stattfinden. Gestern liess allerdings der US-Wirtschaftsberater Larry Kudlow verlauten, dass noch viele Punkte geklärt werden müssen, bis ein Vertrag unterschrieben werden könnte. Die Aktienmärkte reagierten negativ auf diese Aussage.
 

Un controllo regolare della cisterna è sempre importante. Ordini per tempo questo importante servizio. Per forniture urgenti (sono possibili dei supplementi) si metta in contatto con noi al numero 0844 000 000.

Per ottenere un’offerta per olio combustibile oppure per diesel, clicchi il seguente link:

Olio combustibile - Offerta / Ordinazione

Diesel - Offerta / Ordinazione

1 USD = CHF 1.0024
Situazione: 08.02.2019, prossimo aggiornamento: 09.02.2019

Le notizie di mercato si riferiscono allo sviluppo dei prezzi del petrolio. Il petrolio degli Stati Uniti è considerato un prodotto di riferimento a livello mondiale; L’andamento di questo prodotto domina di norma anche i prezzi dell’olio combustibile, del diesel e della benzina. L’andamento effettivo del prezzo in Svizzera tuttavia, può variare a causa di numerosi fattori concomitanti come i costi del trasporto, il trasporto via Reno non sempre disponibile e la quotazione del dollaro.

Copyright © 2019 Migrol SA