News di mercato sul prezzo del petrolio: archivio

Lieferausfälle stützen die Preise

01.03.2019
Im Laufe des Tages rückten bei den Marktteilnehmern immer mehr die neuesten US-Bestandszahlen für Ölprodukte in den Vordergrund. Diese und die Tatsache, dass sich die OPEC von der Kritik des US-Präsidenten Trump nicht beeindrucken lässt, liessen die Notierungen ansteigen. Der saudische Ölminister Khalid Al-Falih signalisierte die Fortsetzung der Förderpolitik des Ölkartells.

Preis stützend wirken sich auch Lieferausfälle aus Venezuela und Libyen aus. In Libyen ist das grosse El Sharara Ölfeld wegen Unruhen in der Region immer noch geschlossen. Die Ölexporte Venezuelas sind um rund 40 Prozent auf täglich 920'000 Fass gesunken, seit die US-Regierung gegen die Ölindustrie des Landes Sanktionen verhängt hat. Auf der Nachfrageseite zeigt eine Reuters Umfrage, dass Analysten für das laufende Jahr eine globale Verlangsamung des Wirtschaftswachstums erwarten. Dies könnte sich auf die Nachfrage nach Öl auswirken.
 

Un controllo regolare della cisterna è sempre importante. Ordini per tempo questo importante servizio. Per forniture urgenti (sono possibili dei supplementi) si metta in contatto con noi al numero 0844 000 000.

Per ottenere un’offerta per olio combustibile oppure per diesel, clicchi il seguente link:

Olio combustibile - Offerta / Ordinazione

Diesel - Offerta / Ordinazione

1 USD = CHF 0.9972
Situazione: 01.03.2019, prossimo aggiornamento: 02.03.2019

Le notizie di mercato si riferiscono allo sviluppo dei prezzi del petrolio. Il petrolio degli Stati Uniti è considerato un prodotto di riferimento a livello mondiale; L’andamento di questo prodotto domina di norma anche i prezzi dell’olio combustibile, del diesel e della benzina. L’andamento effettivo del prezzo in Svizzera tuttavia, può variare a causa di numerosi fattori concomitanti come i costi del trasporto, il trasporto via Reno non sempre disponibile e la quotazione del dollaro.

Copyright © 2019 Migrol SA