News di mercato sul prezzo del petrolio: archivio

Die neuesten US-Bestandszahlen warfen keine grossen Wellen

25.01.2019
Gestern endeten die Ölnotierungen nach einem volatilen Tag unterschiedlich. Während die Londoner Gasöl- und Rohölpreise nahe bei den Schlusskursen vom Vortag lagen, konnten die Rohöl- und Benzinpreise in New York noch etwas zulegen. Nach Veröffent- lichung der neuesten US-Bestandszahlen durch das Department of Energy (DOE) wurde zuerst die leichte Abwärtsbewegung verstärkt, kurz darauf stiegen die Ölnotierungen aber wieder an.

Die Produktionskürzungen der OPEC+, vor allem aber die Unruhen in Venezuela animierten die Marktteilnehmer dazu, Öl zu kaufen. Es wird befürchtet, dass die Rohölexporte aus Venezuela demnächst unterbrochen werden. Das Land hat weltweit die grössten Rohölreserven. Die Veröffentlichung der neuesten US-Bestandszahlen für Ölprodukte durch das DOE warf gestern keine grossen Wellen, weil der Anstieg der Rohöllager dem Rückgang der Auslastung der Raffinerien in den USA und dem Anstieg der Rohölimporte zuzuschreiben ist.
 

Un controllo regolare della cisterna è sempre importante. Ordini per tempo questo importante servizio. Per forniture urgenti (sono possibili dei supplementi) si metta in contatto con noi al numero 0844 000 000.

Per ottenere un’offerta per olio combustibile oppure per diesel, clicchi il seguente link:

Olio combustibile - Offerta / Ordinazione

Diesel - Offerta / Ordinazione

1 USD = CHF 0.9955
Situazione: 25.01.2019, prossimo aggiornamento: 26.01.2019

Le notizie di mercato si riferiscono allo sviluppo dei prezzi del petrolio. Il petrolio degli Stati Uniti è considerato un prodotto di riferimento a livello mondiale; L’andamento di questo prodotto domina di norma anche i prezzi dell’olio combustibile, del diesel e della benzina. L’andamento effettivo del prezzo in Svizzera tuttavia, può variare a causa di numerosi fattori concomitanti come i costi del trasporto, il trasporto via Reno non sempre disponibile e la quotazione del dollaro.