Ihre neutrale MIGROL Energieberatung

Planen Sie die Zukunft Ihrer Liegenschaft? Wichtige
und kompetente Unterstützung bietet Ihnen dabei die neutrale MIGROL Energieberatung.

Jedes Gebäude hat, genauso wie seine Bewohner, sehr persönliche Eigenschaften. Daher definiere ich als Ihr Energieberater in einem ersten Schritt gemeinsam mit Ihnen ein individuelles Beratungsziel. Dieses kann von einer einfachen «Pinselrenovierung» bis hin zur Gesamtsanierung oder zur Umsetzung eines Plusenergiehaus-Konzepts reichen.

Die drei zentralen hersteller-, produkte- und technologieneutralen Stossrichtungen unserer MIGROL Energieberatung:

  • Steigerung der Energieeffizienz (Nutzenergie für Heizung und Warmwasser, Elektrizitätsbedarf): Durch die Sanierung der Gebäudehülle und dank des Einsatzes von stromsparenden Komponenten kann eine Effizienzsteigerung erzielt werden.
  • Optimaler Heizungsersatz: Durch Einsatz des am besten geeigneten Heizsystems können Heizkosten, Primärenergieverbrauch und Treibhausgasemissionen gesenkt werden.
  • Eigenenergieproduktion durch Nutzung von Solarwärme und Solarstrom, Energie aus Umgebungsluft und Erdreich: Durch die Eigenproduktion von Wärme und elektrischer Energie kann ein hoher Selbstversorgungsgrad erreicht werden.
«Die von mir persönlich erarbeiteten Vorschläge zeigen die Vor- und Nachteile unterschiedlicher Lösungen auf. Dabei steht für mich einerseits der langfristige Nutzen für Bewohner und Besitzer, andererseits die Nachhaltigkeit der vorgeschlagenen Lösungen im Zentrum.»
Clemens Bohnenblust

Auf der sicheren Seite mit den Energie-Beratungspaketen von Migrol

  • Umfang:

    • Besichtigung der Liegenschaft
    • Aufnahme der relevanten Eckwerte (Heizung, Warmwasseraufbereitung)
    • Analyse der bestehenden Situation
    • Aufzeigen möglicher Optimierungen in den Bereichen Gebäudetechnik und Gebäudehülle

    Kosten:

    • Einfamilienhaus: CHF 250.–
    • Mehrfamilienhaus: CHF 400.–

    Ihr Vorteil:

    • Neutrale, lieferantenunabhängige Basis für die Modernisierung der Heizung und Warmwasseraufbereitung, die Nutzung erneuerbarer Energien sowie der Gebäudehülle (Umgebungswärme, Photovoltaik, Solarenergie)

    Beispiel:

  • Umfang:

    • Besichtigung der Liegenschaft
    • Aufnahme der relevanten Eckwerte (Heizung, Warmwasseraufbereitung)
    • Analyse der bestehenden Situation
    • Wirtschaftliche und ökologische sowie objektspezifische Bewertung unterschiedlicher Energiesysteme mit bis zu drei Variantenvergleichen
    • Empfehlungen zu Planung und Realisation der energetischen Optimierung

    Kosten:

    • 1 Variantenvergleich CHF 600.–
    • 2 Variantenvergleiche CHF 800.–
    • 3 Variantenvergleiche CHF 1’000.–

    Ihr Vorteil:

    • Qualifizierte, ausführliche, transparente, neutrale und lieferantenunabhängige Entscheidungsgrundlage für die Modernisierung der Heizung und Warmwasseraufbereitung sowie die Nutzung erneuerbaren Energien (Umgebungswärme, Photovoltaik, Solarenergie)

    Beispiel:

  • Umfang:

    • Besichtigung der Liegenschaft
    • Aufnahme aller Eckwerte
    • Analyse der bestehenden Situation (Bauhülle, Heizung, Warmwasseraufbereitung)
    • Aufzeigen möglicher Optimierungsbereiche

    Kosten:

    • Objektspezifischer Kostenvoranschlag vor Auftragserteilung

    Ihr Vorteil:

    • Transparente, neutrale und lieferantenunabhängige Entscheidungsbasis für die systematische Planung einer Erneuerung der Gebäudehülle, einer Modernisierung der Heizung und Warmwasseraufbereitung sowie der Nutzung erneuerbarer Energien (Umgebungswärme, Photovoltaik, Solarenergie) inkl. Massnahmen-, Kosten- und Etappierungsplanung
  • Umfang:

    • Besuch vor Ort
    • Erfassung der Energieeffizienz des Gebäudes
    • Verbrauchsanalyse des Gebäudes bei Standardnutzung
    • Objektive Beurteilung des energetischen Zustandes und der Energieeffizienz
    • Einteilung in Energieeffizienzklasse (A bis G) mit Energieetikette

    Kosten:

    • Einfamilienhaus: CHF 600.–
    • Mehrfamilienhaus: CHF 800.–

    Ihr Vorteil:

    • Perfekte Basis für systematische Planung einer Erneuerung der Bauhülle, einer Modernisierung der Heizung und Warmwasseraufbereitung sowie der Nutzung regenerativer Energien (Umgebungswärme, Photovoltaik, Solarenergie)
  • Umfang:

    • Sämtliche Leistungen gemäss GEAK, zusätzlich:
    • Detailbeschrieb und Empfehlungen zu optimierenden energetischen Massnahmen zur Gebäudehülle, zur Heizung und Warmwasseraufbereitung sowie zu den elektrischen Geräten und Installationen
    • Erstellung von bis zu drei sinnvollen Modernisierungsvarianten
    • Aufzeigen der Nutzung von Fördergeldern
    • Aufzeigen des erforderlichen Kosten- und Zeitrahmens für die Modernisierung

    Kosten:

    Ihr Vorteil:

    Der GEAK-Plus Detailbeschrieb bietet zusammengefasst im Vergleich zum GEAK eine Vielzahl von Ergänzungen:

    • Eine Liste mit Massnahmen, welche die Energieeffizienz verbessern
    • Eine Priorisierung der Massnahmen, angepasst an die Situation der Gebäudebesitzer
    • Die Möglichkeit, drei Varianten zu berechnen, darzustellen und miteinander zu vergleichen
    • Schätzungen zu den Investitions-, Unterhalts- und Betriebskosteneinsparungen
    • Vorschläge für zukünftige Gebäudeerweiterungen
    • Das Dokument gilt als Basis für die Beantragung von Förderbeiträgen (Gebäudeprogramm)

Kontaktieren Sie uns für eine Beratung

Clemens Bohnenblust

Fachstelle Energie

Migrol AG
Badenerstrasse 569
8048 Zürich
energie@migrol.ch
Kontakt Hotline 0844 000 000 (4 Rp./Min.)

Die MIGROL Energieberatung wird in den Kantonen Aargau, Basel-Landschaft, Basel-Stadt, Bern, Luzern, Zug und Zürich durchgeführt.