Kosten Heizungsersatz die Musterberechnung

Planen Sie eine zukunftssichere und umweltschonende Wärmelösung für Ihr Haus? Möchten Sie Ihren eigenen elektrischen Strom produzieren? Fehlt Ihnen dazu noch die Berechnungsbasis?

Unsere Musterberechnungen für Heizungsersatz und Photovoltaik helfen Ihnen weiter. Zwei repräsentative Beispiele zeigen, wie Sie Ökologie und Ökonomie unter einen Hut bringen.

Beispiel Heizungsersatz Luft-Wasser-Wärmepumpe*

a) Einmalige Kosten      
  • Luft-Wasser-Wärmepumpe montiert
  • Abzüglich mögliche Förderbeiträge
    (von Kanton zu Kanton verschieden)
ab
- ca.
CHF
CHF
25'000.–
1'000.–
Netto Anlagekosten ab CHF 24'000.–
       
b) Laufende Kosten pro Jahr      
  • Energiebedarf (Elektrizität)
  • Unterhaltskosten
  • Amortisation der Anlagekosten (15 Jahre)
ca.
+ ca.
+ ca.
CHF
CHF
CHF
1'000.–
200.–
1'600.–
Total Betriebskosten pro Jahr ca. CHF 2'800.–
       
       

Beispiel Photovoltaik**

Betriebsertrag dank Nutzung der Sonnenenergie zur Produktion von elektrischer Energie.

a) Einmalige Kosten      
  • Photovoltaikanlage 10,8 kWp montiert
  • Abzüglich Einmalvergütung Swissgrid
ab
- ca.
CHF
CHF
22'000.–
5'600.–
Netto Anlagekosten ab CHF 16'400.–
       
b) Laufende Kosten pro Jahr      
  • Eigenverbrauchter Solarstrom
  • Rückgespeister Solarstrom
  • Summe Solarstromproduktion
  • Amortisation der Anlagenkosten (20 Jahre)
  • Unterhaltkosten (1 % der Anlageninvestition)
ca.
+ ca.
ca.
- ca.
- ca.
CHF
CHF
CHF
CHF
CHF
1'020.–
200.–
1'220.–
820.–
220.–
Total Betriebsertrag pro Jahr ca. CHF 180.–

 

     

* Musterrechnung: EFH, von 4 Personen bewohnt, Wohnfläche rund 160 m2, Energiebedarf für Heizung und Warmwasseraufbereitung ca. 15‘000 kWh/a, elektrischer Energiebedarf ca. 10‘000 kWh/a. Die bauseitigen Kosten wurden in der Musterrechnung nicht berücksichtigt.
** Berechnungsbasis: Verfügbare Fläche für 36 Solarmodule ca. 60 m2, 10,8 kWp. Durchschnittliche Umgebungssituation (Ausrichtung Süd, Stadt Zürich, Jahresbetrachtung).

Neutrale Unterstützung

Lassen Sie sich bei der Planung von der MIGROL Energieberatung unterstützen. Sie ist absolut neutral und zeigt Ihnen den Weg in die Zukunft Ihrer Liegenschaft auf. Sei es mit besonders kostensparendem und umweltschonendem Heizen, mit einer Photovoltaikanlage für die eigene Stromproduktion oder auch mit einer energetischen Gesamtoptimierung Ihres Gebäudes.

Erfahren Sie mehr über die neutrale MIGROL Energieberatung

Kontaktieren Sie uns bei Fragen oder Unklarheiten

Luca Broch und sein Team

Kundendienst & Energielösungen
Migrol AG
Badenerstrasse 569
8048 Zürich
energie@migrol.ch