Migrol Geschichte

Die 70-jährige Evolution von Migrol Von der kleinen Hinterhoftankstelle zum führenden Anbieter des Schweizer Energie-Markts.

Wir feiern ein glanzvolles Kapitel unserer Firmengeschichte – unseren 70. Geburtstag! Sieben Jahrzehnte, gefüllt mit wegweisenden Innovationen, stetem Wachstum und einer beständigen Leidenschaft, um tagtäglich die Bedürfnisse unserer Kundinnen und Kunden zu erfüllen. Feiern Sie mit uns diese aussergewöhnliche Reise!

Die Geburtsstunde einer Vision

Heute ist Migrol ein führendes Unternehmen auf dem Schweizer Energie-Dienstleistungsmarkt. Alles begann vor 70 Jahren aus einer einfachen, aber kraftvollen Vision heraus: unser Gründer, Gottlieb «Dutti» Duttweiler, der auch die Migros gegründet hatte, war frustriert über die künstlich hoch gehaltenen Mineralölpreise und entschied, dass etwas geändert werden musste. So wurde 1954 zunächst in einem Hinterhof in Genf eine Betriebstankstelle ins Leben gerufen, aus welcher die Migrol AG als Tochtergesellschaft der Migros entstand.

Die Einführung von Heizöl und Benzin zu fairen Preisen in der  Schweiz war ein Novum, das den berühmten «Benzinkrieg» auslöste. Trotz der Gegenwehr der Konkurrenz setzte sich Dutti mit Migrol und den niedrigeren Benzinpreisen durch.

In den folgenden Jahren erweiterte Migrol das Portfolio um zahlreiche neue Produkte und Dienstleistungen und etablierte sich als anerkannter Akteur im Energie-Dienstleistungssektor. Heute betreuen wir schweizweit sowohl Privat- als auch Geschäftskund*innen und bieten umfassende Leistungen in drei grossen Themenschwerpunkten: Mobilität, Elektromobilität, sowie Energie und Wärme.

Mobilität

  • Rund 310 Tankstellen mit 24-Stunden-Betrieb
  • 70 Car Wash-Anlagen
  • Ca. 150 Convenience-Shops
  • 11 Standorte mit Migrol Auto Service
  • Migrol Private und Company Card

E-Mobilität

  • 30 Fast Charging Standorte (120 bis 320 kW) mit 90 Ladepunkten bei Migrol
  • 72 Standorte (AC & DC) mit 206 Ladepunkten bei Migros
  • M-Charge App und RFID-Karte
  • Ladeinfrastruktur und Servicedienstleistungen für Immobilien, Geschäftskunden und E-Trucks

Energie und Wärme

  • Heizöl
  • Holzpellets
  • Tankrevision und Tanksanierung
  • Boilerentkalkung
  • Energieberatung
Damit decken wir nicht nur zahlreiche Kund*innenbedürfnisse ab, sondern zeigen erneut einen grossen Innovations- und Pioniergeist.

Als integraler Bestandteil der Migros Cumulus-Welt schätzen wir die Treue unserer Kundinnen und Kunden. Daher erhalten Privatkundinnen und Privatkunden bei jedem Kauf eines unserer Produkte oder Dienstleistungen die begehrten Cumulus-Punkte gutgeschrieben. Und auch die Migrolcard bietet vielfältige Vorteile wie bargeldloses Bezahlen an rund 400 Akzeptanzstellen und den vollen Überblick sowie die Kontrolle im Online-Tool «Mein Konto».

Mit vollem Tatendrang in die Zukunft

Und unsere Reise ist noch lange nicht zu Ende. Mit Blick auf die Zukunft haben wir ehrgeizige Ziele. So planen wir, das E-Ladenetz an Migros-Standorten und Migrol-Tankstellen in den nächsten Jahren auf über 2’000 E-Ladepunkte auszubauen. Damit wollen wir eine flächendeckende und kundenfreundliche Versorgung für Elektroautos sicherstellen.

Die nächsten 70 Jahre und darüber hinaus

Wir blicken mit Stolz auf die vergangenen 70 Jahre zurück und freuen uns auf die Möglichkeiten und Herausforderungen, die die Zukunft mit sich bringt. Unser Ziel ist es, weiterhin erstklassige Produkte und Dienstleistungen anzubieten, die den Bedürfnissen unserer Kundinnen und Kunden entsprechen und gleichzeitig zur umweltfreundlichen Energiezukunft und Elektromobilität beitragen. Wir bleiben unserem Engagement für unternehmerische, soziale und ökologische Verantwortung treu.

Wir danken Ihnen herzlich! Das gilt für all unsere Kundinnen und Kunden, unsere Mitarbeitenden sowie  unsere Partnerschaften. Sie haben massgeblich zu diesem Jubiläum beigetragen und wir sind sehr dankbar für Ihr Vertrauen in unsere Produkte und Dienstleistungen.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.

Beliebteste Posts Diese Themen könnten Sie auch interessieren