MIGROL Heizöl für Ihren Wärmekomfort

Mit unseren unterschiedlichen Heizöl-Sorten – MIGROL extra leicht, MIGROL ÖKO PLUS® und MIGROL GREENLIFE® – erfüllen wir alle Anforderungen der modernen und umweltverträglichen Wärmeerzeugung bei Ihnen zuhause.

Welche Heizöl-Sorte eignet sich am besten für Ihre Heizung? Ist es MIGROL extra leicht, unser preisgünstiges Heizöl für konventionelle Anlagen? Oder ist es MIGROL ÖKO PLUS®, unser bewährtes und umweltschonendes Heizöl mit hoher Energieeffizienz? Oder doch MIGROL GREENLIFE®, unser Spitzenheizöl der Premiumklasse?

Nachfolgende Tabelle macht Ihnen die Wahl einfach:

 

MIGROL extra leicht* 

 MIGROL ÖKO PLUS®

 MIGROL GREENLIFE®

Besonders empfohlen für 

  • Konventionelle Brenner                 

  • Low NOx-Brenner grösser als 50 kW

  • Konventionelle Brenner

  • Low NOx-Brenner kleiner als 50 kW

  • Low NOx-Brenner grösser als 50 kW

  • Heizkessel mit moderner Brennwerttechnologie

  • Konventionelle Brenner

  • Low NOx-Brenner kleiner als 50 kW

  • Low NOx-Brenner grösser als 50 kW

  • Heizkessel mit moderner Brennwerttechnologie

  • Schalenbrenner

  • besonders geeignet für nicht kältegeschützte Tankanlagen (Kälteresistenz bis -20°C) 

Dichte

Min. 820  kg/m3
Max. 860  kg/m3

Min. 820  kg/m3
Max. 860  kg/m3

Min. 800  kg/m3
Max. 845  kg/m3

Trübungspunkt

Max. +3 Grad Celsius

Max. +3 Grad Celsius

 

Max. -10 Grad Celsius

Filtrierbarkeitsgrenze

Max. -12 Grad Celsius

Max. -12 Grad Celsius

Max. -20 Grad Celsius

Minimale Lagerdauer im Tank des Kunden (Erfahrungswerte)

Min. 2 Jahre

Min. 3 Jahre

Min. 5 Jahre

Schwefelgehalt

Max. 0,1% (1000 ppm)

Max. 0,005% (50 ppm)

 Max. 0,001% (10 ppm)

 

Trübungspunkt
Bei starker Abkühlung führt die zunehmende Paraffinausscheidung zu einer Verdickung des Produktes, was zu Verstopfungen der Filter und Düsen führen kann. Je tiefer dieser Wert, desto besser. Zu beachten ist dieser Wert besonders, wenn das Heizöl im Freien, in einem unbeheizten Raum oder in einem erdverlegten Tank gelagert wird.

Filtrierbarkeitsgrenze (CFPP)
Durch einen Test wird ermittelt, bei welcher Temperatur Paraffinausscheidungen einen genormten Filter verstopfen. Je tiefer dieser Wert, desto besser.

Lagerfähigkeit
Die Lagerfähigkeit stellt die minimale Lagerdauer von Heizöl im Kundentank fest, während der keine störenden Alterungspartikel ausgeschieden werden und ein ölseitig pannenfreier Heizbetrieb garantiert ist.

Schwefelgehalt
Je tiefer dieser Wert, desto geringer sind die schwefelhaltigen Rückstände im Heizkessel mit entsprechend geringerer Korrosionsneigung und desto kleiner sind die Schwefeldioxid-Emissionen (SO2).

Prüfen Sie auf unserem Preisrechner und Bestellformular die tagesaktuellen Preise unserer Heizöl-Sorten und kaufen Sie ganz einfach online ein.

Sie können sich auch eine Offerte per E-Mail zustellen lassen.

* Wichtiger Hinweis: Gemäss Luftreinhalteverordnung (LRV) darf ab 1. Juni 2023 ausschliesslich Heizöl mit einem maximalen Schwefelgehalt von 50 ppm verbrannt werden. D.h. der Tankinhalt muss zu 100% aus Heizöl MIGROL ÖKO PLUS® oder Heizöl MIGROL GREENLIFE® bestehen. Weitere Informationen.


Jetzt Preis berechnen und bestellen

Weitere Dienstleistungen und Themen

CO2-Kompensation Mit Migrol und myclimate
CO2-Ausstoss schon beim Heizöl- oder Diesel-Einkauf kompensieren.
Zur CO2-Kompensation 
Newsletter Geld sparen mit unserem Newsletter
Abonnieren Sie den Newsletter und verpassen Sie keine Aktion mehr. Sie wählen die Themen und Produkte selber.
Jetzt abonnieren