Migrolcard Center
0844 03 03 03

Migrol Private Card Häufig gestellte Fragen

Allgemeines über die Migrol Private Card

  • Die Migrol Private Card wird an allen Migrol Tankstellen und Shell Tankstellen mit migrolino oder mio Shop akzeptiert – ein Tankstellennetz von rund 370 Stationen in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein!

    Das Tankstellenverzeichnis finden Sie hier.

  • Bitte melden Sie dies unverzüglich dem Migrolcard Center, Tel. 0844 03 03 03.

Rechnung

  • Es werden nur die Zahlungen berücksichtigt, die vor dem monatlichen Rechnungsabschluss eingegangen sind. Um eine vereinfachte Kontrolle zu bieten, wird jeweils «Zahlungen berücksichtigt bis» angegeben. Forderungen, die nicht vor dem monatlichen Rechnungsabschluss beglichen wurden, sind separat auf der Rechnung mit «Alter ausstehender Saldo» ausgewiesen. Bei Unklarheiten kontaktieren Sie bitte den Kundendienst.

    Migrolcard Center, Postfach, 8305 Dietlikon, Tel. 0844 03 03 03, cardcenter@migrol.ch

  • Es werden nur die Zahlungen berücksichtigt, die vor dem monatlichen Rechnungsabschluss eingegangen sind. Um eine vereinfachte Kontrolle zu bieten, wird jeweils «Zahlungen berücksichtigt bis» angegeben. Bitte vergleichen Sie das Datum Ihrer Überweisung mit dem angegebenen Datum auf der Migrolcard Rechnung. Später eingetroffene Zahlungen sind auf der nächsten Rechnung aufgeführt.

Gebühren

  • Die Gebührentabelle der Migrolcard finden Sie hier.

  • Als Migrolcard-Inhaber erhalten Sie monatlich – etwa per Mitte des Monates – eine Abrechnung. Der entsprechende Rechnungsbetrag ist bis Monatsende zahlbar. Sollte der Rechnungsbetrag bis zum darauffolgenden Rechnungsabschluss (jeweils am Monatsende) nicht in vollständiger Höhe eingegangen sein, so werden ab Rechnungsdatum Verzugszinsen auf der Grundlage des offenen Saldos inkl. Mahngebühren und Sperrgebühren pro Karte (bei einer eventuellen Kontosperrung) erhoben.

  • Einzahlungen am Postschalter verursachen Mehrkosten in Form von Postgebühren. Aus diesem Grund wird die Gebühr von CHF 2.80 (inkl. MWST) für am Postschalter getätigte Migrolcard-Zahlungen auf der Rechnung des Folgemonats belastet. Diese Gebühr vermeiden Sie, indem Sie den Rechnungsbetrag ab Ihrem Bank-/Postkonto überweisen. Noch bequemer geht es mittels Konto-Direktbelastung (LSV oder Debit Direct).

    Verlangen Sie ein entsprechendes Formular beim Migrolcard Center, Tel. 0844 03 03 03, cardcenter@migrol.ch.

Cumulus-Punkte mit der Migrol Private Card

  • Migrol Private Card Kunden können beim Antragsformular ihre Cumulus-Nummer hinterlegen. Somit sammeln Sie automatisch Cumulus-Punkte. Falls Sie Ihre Cumulus-Nummer noch nicht angegeben haben, können Sie diese jederzeit dem Kundendienst melden (Tel. 0844 03 03 03). Company Card Kunden können aus MWST-rechtlichen Gründen keine Cumulus-Punkte sammeln.

    Hier können Sie Ihre Migrolcard mit der Cumulus-Karte verknüpfen.

  • Ihre neue Migrol Private Card mit aufgedrucktem Cumulus-EAN-Code erhalten Sie vor Ablauf der Gültigkeit Ihrer Karte automatisch zugestellt.

  • Bei einem Cumulus-Rabatt handelt es sich um eine temporäre Aktion, die nicht auf der Migrolcard hinterlegt werden kann. Daher muss vor der Bezahlung während einer Cumulus-Aktion der persönliche Cumulus-EAN-Code erfasst werden.

Kartenbestellung

  • Sie können den Kartenantrag online ausfüllen oder beim Migrolcard Center bestellen:

    Migrolcard Center, Postfach, 8305 Dietlikon, Tel. 0844 03 03 03, cardcenter@migrol.ch

  • Bestellen Sie Ihre Zusatzkarten per Post oder E-Mail. Geben Sie dabei Ihre Migrolcard-Kundennummer und falls gewünscht die Kartenprägung und den PIN-Code an.

    Migrolcard Center, Postfach, 8305 Dietlikon, Tel. 0844 03 03 03, cardcenter@migrol.ch

Kartenmutationen

  • Teilen Sie uns Ihre Adressänderung per Post, Telefon oder E-Mail mit. Geben Sie dabei Ihre Migrolcard-Kundennummer an.

    Migrolcard Center, Postfach, 8305 Dietlikon, Tel. 0844 03 03 03, cardcenter@migrol.ch


  • Teilen Sie uns Ihre Kündigung bitte schriftlich mit. Es gelten die jeweiligen Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Benützung der Migrolcard.

    Migrolcard Center, Postfach, 8305 Dietlikon, Tel. 0844 03 03 03, cardcenter@migrol.ch

  • Der PIN-Code kann beim Kartenantrag gewählt werden. Falls Sie keinen persönlichen PIN-Code angegeben haben, wurde Ihnen ein Zufalls-PIN-Code vergeben. Sie können Ihren PIN-Code schriftlich bei unserem Migrolcard Center ändern lassen. Bei diesem Vorgehen wird Ihnen eine neue Migrolcard zugeschickt.

    Migrolcard Center, Postfach, 8305 Dietlikon, Tel. 0844 03 03 03, cardcenter@migrol.ch

Migrolcard App

  • Die Migrolcard App ist die digitale Bezahlfunktion für Migrolcard Kunden. In der
    Migrolcard App können Sie Ihre Migrolcard hinterlegen und den gesamten Tankprozess mit Ihrem Smartphone steuern: Zapfsäule freischalten - Tanken - Beleg erhalten - Losfahren

  • Die Voraussetzungen für die Nutzung der App sind:

    • Besitz einer gültigen Migrolcard
    • Aktive Internetverbindung
    • Aktivierte Ortungsdienste für die App
  • Nein, für die Nutzung der Migrolcard App wird ein separater Account benötigt. Um einen Migrolcard App Account zu erstellen, laden Sie die App auf Ihr Smartphone und wählen Sie auf der Login-Seite «Konto erstellen».

  • Mit Ihrer Migrolcard App können Sie an allen Tankstellen der Migrol AG mobil bezahlen. Ihre nächstgelegene Tankstelle finden Sie jederzeit in der interaktiven Karte der App.

  • Klicken Sie in der App auf das Werkzeug-Symbol und wählen «Migrolcard hinzufügen». Geben Sie in den entsprechenden Feldern die erforderlichen Daten der
    Migrolcard ein. Ab sofort können Sie mobil an der Zapfsäule zahlen.

  • Öffnen Sie die App, sobald Sie sich vor einer Tanksäule der Migrol AG befinden. Auf der interaktiven Karte ist Ihr Standort mit einem grünen Punkt markiert. Gehen Sie wie folgt vor:

    • Tippen Sie auf die Tankstelle, an der Sie sich befinden
    • Selektionieren Sie die gewünschte Treibstoffart und tippen Sie auf eine verfügbare Zapfsäule
    • Wählen Sie den maximalen Betrag aus, für den Sie tanken möchten oder wählen Sie Volltanken
    • Autorisieren Sie die Transaktion
    • Betanken Sie Ihr Fahrzeug an der zuvor selektionierten Zapfsäule und hängen Sie den Zapfhahn danach wieder in die Säule ein

      Überprüfen Sie sicherheitshalber, ob die durchgeführte Transaktion in der App unter «Belege» erscheint.
  • Sollte die Transaktion im Einzelfall nicht erfolgreich genehmigt werden, wenden Sie sich bitte an das Tankstellenpersonal und zahlen Sie Ihre Transaktion mit der physischen Migrolcard oder einem alternativen Zahlungsmittel.

  • Nach dem Tanken mit der Migrolcard App finden Sie den entsprechenden Beleg der Transaktion unter "Belege".