Marktnews Archiv

Hier finden Sie die News aus den vergangenen Tagen.

Ölnotierungen steigen weiter an

Tendenz stark steigend – Der Aufwärtstrend der Ölpreise bleibt ungebrochen. Die Angst vor einer Pleite des chinesischen Immobilienkonzerns «Evergrande» scheint vorerst gebannt zu sein. Die Märkte reagieren positiv auf die jüngste Entwicklung.

Mehr erfahren

Ölnotierungen deutlich fester

Tendenz stark steigend – Im Golf von Mexiko sind die meisten Hurrikanschäden beseitigt. Zwei wichtige Förderplattformen werden jedoch erst im nächsten Jahr wieder zur Verfügung stehen. Dem Markt fehlen dadurch 200 - 300'000 Fass Rohöl pro Tag.

Mehr erfahren

Aufwärtsspielraum vorerst ausgereizt

Tendenz leicht sinkend – Es scheint als wäre der Aufwärtsspielraum für die Rohölpreise zumindest vorerst ausgereizt. Gestern entstand erstmals seit einigen Tagen wieder ein leichter Druck auf die Ölnotierungen.

Mehr erfahren

Ölnotierungen zum Wochenstart etwas schwächer

Tendenz stabil – Der Aufwärtstrend hielt vor dem Wochenende weiter an. Auch der US-Dollarkurs konnte massiv zulegen und verteuert dadurch die Ölnotierungen für andere Währungsräume.

Mehr erfahren

Ölnotierungen steigen weiter an

Tendenz stark steigend – Die Ölnotierungen stiegen in dieser Woche steil an. Das Marktumfeld mit positiven Konjunkturdaten und optimistische Nachfrageprognosen stützen die Preise und treiben diese weiter nach oben.

Mehr erfahren

Kein Ende des Aufwärtstrends in Sicht

Tendenz stark steigend – Die Ölnotierungen haben gestern erstmals die Höchstwerte der letzten Jahre überschritten. Letztmals kostete ein Fass Rohöl der Sorte Brent im September 2018 über 75$. Momentan ist kein Ende des Aufwärtstrends in Sicht.

Mehr erfahren

Ölnotierungen weiterhin fester

Tendenz schwach steigend – Die Offshore-Förderung der US-Ölindustrie liegt nach Hurrikan «Ida» immer noch etwa zu 44 Prozent still. Und nun erzwingt Hurrikan «Nicholas» erneut die Abschaltung von Ölplattformen.

Mehr erfahren

US-Bestandszahlen werden mit Abbauten erwartet

Tendenz stark steigend – Rund die Hälfte aller US-Förderplattformen liegen auch zwei Wochen nach Hurrikan «Ida» im Golf von Mexiko still. Während die Wiederinbetriebnahme nur langsam vorankommt, nimmt ein weiterer Sturm Namens «Nicholas» Kurs auf die Texanische Küste.

Mehr erfahren

Festere Ölnotierungen zum Wochenstart

Tendenz schwach steigend – Der Hurrikan «Ida» und seine Folgen beeinträchtigen nun schon seit zwei Wochen den globalen Ölhandel. Nur ein kleiner Teil der Ausfälle konnte bisher kompensiert werden.

Mehr erfahren

US Bestandszahlen zeigten die erwarteten Abbauten

Tendenz stabil – Die Ölnotierungen zeigten sich gestern Nachmittag vor der Veröffentlichung der Bestandsdaten des DOE (Department of Energy) sehr volatil. Die uneinheitlichen API-Bestandsdaten des Vortages konnten keine eindeutigen Richtungsimpulse geben.

Mehr erfahren